Mal so zwischendurch aus dem Nähkästchen..

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

wie ihr sicher bemerkt habt, habe ich meine Beiträge in den letzten Wochen zurückgeschraubt.
Es ist sicher nur fair, wenn ich euch zumindest einen kleinen Abriss gebe, wieso das so war.

Doch womit fange ich an? Es ist einfach so viel passiert. Mh.

Vielleicht fange ich damit an, dass ich eine Idee für ein eigenes Buch am ausbrüten bin. Ich möchte kein Top-Seller werden, aber ich habe das Bedürfnis etwas eigenes zu erstellen, anstatt die armen Autorinnen und Autoren immer auseinander zu nehmen 😉 Ich möchte selbst erfahren und nachempfinden wie es ist, wenn man die eigene Geschichte wachsen sieht und auch wie es ist auch durchaus mal kritisches Feedback zu erhalten.

Dann gäbe es natürlich auch die eigenen Wehwehchen die man so hat. Zwei Wochen war ich völlig ausgenockt, hatte an meinem ersten gesunden Tag gleich meine Abschlussprüfung (natürlich bestanden hihi) und dann ging es auch gleich weiter in die Vollzeitstelle. Neue Tätigkeiten und neue Kolleginnen (auch wenn das Unternehmen das Gleiche geblieben ist) spannen mich zeitlich sehr ein, aber das ist auch gut so! Langeweile ist doof 😉

Nun wisst ihr aber zumindest woran es liegt. Ich möchte euch nicht das Gefühl vermitteln, dass ich kein Interesse mehr habe!

Am Wochenende kommt dann eine neue Rezension von mir 🙂

Einen wundervollen Abend und noch einen schönen Valentinstag wünsche ich euch!
eure Becky

Advertisements

Über beckysworldofbooks

Hallöchen :) ich heiße Becky, komme aus Hamburg und liebe Bücher aller Art ;-) www.beckysworldofbooks.de

Veröffentlicht am 14. Februar 2013, in Unkategorisiert. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 5 Kommentare.

  1. Viel Erfolg! Ich bin gespannt, wann wir etwas von Dir zu lesen kriegen! 🙂

  2. Ich freue mich darüber, dass du dir da Gedanken drüber machst 🙂 Vielleicht kennst du ja Jennifer Jäger, denn sie hat ja auch ein eigenes Buch geschrieben und das ist eigentlich, so ist meine Meinung, gut im Umlauf 🙂 Hoffentlich kannst du zwischendurch mal darüber berichten, ob du nun wirklich ein Buch schreibst 😀

    Liebe Grüße,
    Sarah

    • Das Buch „Saphirtränen“ meinst du, oder? Das ist auf meinem Wunschzettel 😀
      Sobald ich die Ruhe habe werde ich mich mal hinsetzen und versuchen die ersten Zeilen zu schreiben. Über den Stil und die Handlung bin ich mir nicht so ganz im Klaren, aber ich denke das kommt dann beim Schreiben vielleicht ^^

      • Jaa genau das mein ich 😀 Ich finds voll interessant und ich hab ja die EPub-Datei, nur irgendwie will ichs lieber in der Hand haben.. muss ich mir bald mal bestellen 🙂
        Jennifer schrieb ja auch, dass sie sich erstmal über die Personen alles aufschreibt und das nach und nach kommt 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: