[Gastrezension] Die Tribute von Panem – Gefährliche Liebe

Autor(in): Suzanne Collins
Buchtitel: Die Tribute von Panem – Gefährliche Liebe

Band 2

Verlag: Oetinger
ISBN: 978-3789132193
Genre: Abenteuer, Fantasy
Erschienen: 19. Mai 2010

Umfang: 431 Seiten

Erhältlich bei Amazon.de

Verfasserin der Rezension: Emiliana von Buchblog Emi

Zum Buch

Währens Katniss und Peeta noch in ganz Panem as das tragische Liebespaar gefeiert werden, doht den beiden neue Gefahr. Denn Katniss ist mitlerweile zu einem Symbol des Wiederstands geworden, der sich in einzelnen Distikten erhebt, und das kann das Kapitol nicht dulden. Verzweifelt versucht sie, ihre Familie und vor allem Gale vor der Gewalt der Regierung zu schützen. Doch da sind auchnoch ihre verwirrenden Gefühle für Peeta, die sich einfach nicht leugnen lassen. Und dann geschieht das Unfassbare! Katniss und Peeta müssen zurück in die Arena und diesmal wird es nur einen Überlebenden geben können…

Emiliana’s Meinung

Mein erster Eindruck dieses Buches war auf jeden Fall, das es nicht so gut ist wie der erste Teil. Die Handlung ist meiner Meinung nach so ziemlich die selbe wie im ersten Teil. Suzanne Collins hat die Personen sehr schön beschrieben und natürlich auch sehr schön ausgedacht. An manchen Stellen war ich so gelangweilt und dachte einfach nur:”gäähn, wann ist das endlich vorbei?” Doch auf ein mal steigerte sich die Stimmung, und zwar als ich genau diesen Satz las:”Am fünfundziebzigsten Jahrestag werden als Erinnerung für die Rebellen daran, das nicht einmal die Stärksten unter ihnen die Macht des Kapitols überwinden können, die männlichen und weiblichen Tribute aus dem besehenden Kreis der Sieger ausgelost.” Manche werden jetzt bestimt denken:”hää? Das können die doch nicht machen!” Genau das dachte ich nämlich auch. Von dem Punkt fing ich motiviert an zu lesen. Aber mehr vom Buch werde ich jetzt nicht verraten sonst ist es ja nicht mehr spannend…

Das Cover fand ich ganz okay, es war so ziemlich das selbe wie letzes mal. Wieder Katniss Gesicht zwischen Blättern, diesmal waren sie aber rot.

Was mich ein wenig störte war das manche Szenen die man auf eine seite fassen könnte über 5 Seiten gehen.

Bewertung

Copyright © 2012 by Buchblog Emi

Bildquelle: http://buchblogemi.files.wordpress.com/2012/10/die_tribute_von_panem_gefaehrliche_liebe.jpg?w=234&h=327

Advertisements

Über beckysworldofbooks

Hallöchen :) ich heiße Becky, komme aus Hamburg und liebe Bücher aller Art ;-) www.beckysworldofbooks.de

Veröffentlicht am 4. November 2012 in Gastrezensionen, Unkategorisiert und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: