[Rezension] Liebe MITmenschen – eine Alltagssatire (Bianca Peiler)

Autor(in): Bianca Peiler

Buchtitel: Liebe MITmenschen – eine Alltagssatire

Originaltitel (Jahr): 2012
ASIN: B009L21YVC
Genre: Humor, Gegenwartsliteratur
Erschienen: 02. Oktober 2012

Umfang: 33 Seiten

Erhältlich bei Amazon.de

Zum Buch

ACHTUNG, BISSIG!

Muss das denn sein?
Das ganze Jahr über rennt man ignorant und egozentrisch durch die Gegend, um dann an Weihnachten hundert Euro nach Afrika zu spenden, sich selbstzufrieden zurückzulehnen, die letzten Bratenreste aus dem Backenzahn zu pulen und mit einem kräftigen Schluck Wein nachzuspülen, und sich selbst auf die Schulter zu klopfen ob seiner unglaublichen Großzügigkeit. Ist es denn so schwer, auch in seinem Alltag ein wenig mehr aufeinander aufzupassen, und zu helfen, wo eine helfende Hand gebraucht wird?

Wer hat sich nicht schon so richtig über die Ignoranz und Unhöflichkeit des Nachbarn oder des obercoolen „Diggen“ im Bus aufgeregt?

Die Autorin lässt in sechs Briefen an die lieben Mitmenschen mal so richtig Dampf ab. Ein sarkastisches Pamphlet und zugleich ein Appell an etwas mehr Menschlichkeit und Rücksichtnahme im Alltag.

Meine Meinung

Diese Kurzgeschichten haben mich wirklich zum Nachdenken gebracht. Ich weiß, dass in jedem „Brief“ ein Fünkchen Wahrheit steckt und aus dem Grund war ich teilweise wirklich geschockt darüber, wie skrupellos und ignorant Menschen sein können. Ich hoffe, dass die Autorin durch dieses Buch ganz viele LeserInnen erreicht, die ein wenig über ihr Verhalten gegenüber hilfsbedürftigen Menschen nachdenken.

Der Schreibstil und die Wortwahl sind sehr umgangssprachlich und es gibt hin und wieder einen Wechsel zwischen der „Personalen“- und „Ich“- Erzählperspektive. Das habe ich aber ehrlich gesagt erst beim genaueren Betrachten bemerkt, denn ich war zu sehr in der Vorstellung der jeweiligen Situationen gefangen.

Das Buch hat mich aufgrund des Humors sehr unterhalten. Neben dem Sarkasmus war es vor allem die Auswahl der Geschichten aus dem Alltag, die mich sehr häufig zum Lachen gebracht haben. Einige der „Briefe“ kann ich fast jeden Tag in meinem Alltag entdecken und dadurch wurde das Lesen für mich zu einem Highlight.

Dieses eBook ist auf jeden Fall empfehlenswert und beinahe schon ein Must-Have für jeden Sarkasmus-Liebhaber 😉

Meine Bewertung

Copyright © 2012 by Rebecca Humpert

Advertisements

Über beckysworldofbooks

Hallöchen :) ich heiße Becky, komme aus Hamburg und liebe Bücher aller Art ;-) www.beckysworldofbooks.de

Veröffentlicht am 7. Oktober 2012 in Rezensionen, Unkategorisiert und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: